Die wunderschöne Skyline von Cork City mit den Shandon Bells und dem Turm der St. Anne's Church.
Die wunderschöne Skyline von Cork City mit den Shandon Bells und dem Turm der St. Anne’s Church. (Foto: peterotoole via Canva)

Warum ist die Stadt Cork in Irland ideal für Tagesausflüge?

Die Stadt Cork ist aufgrund ihrer günstigen Lage, der guten Straßen-, Bahn- und Flughafeninfrastruktur und der hervorragenden Unterkunftsmöglichkeiten der ideale Ausgangspunkt für Tagestouren in den Süden, Westen und Osten Irlands

Einige der beliebtesten Irland Sehenswürdigkeiten wie die Cliffs of Moher, der Ring of Kerry und das Blarney Castle, aber auch die Stadt Galway oder die Kylemore Abbey können als Tagesausflug von Cork aus erreicht werden. 

Außerdem gibt es viele einzigartige Tagesausflugsmöglichkeiten zu Städten wie Cobh und Kinsale sowie Möglichkeiten, die fantastische Landschaft entlang der Iveragh und Mizen Head Peninsula zu erkunden oder unvergessliche Begegnungen mit Walen und Delfinen vor der Küste zu erleben.

Mizen Head, Cork
Mizen Head, Cork (Foto: Reset728 via Canva)

Viele Blogbeiträge enthalten allgemeine Informationen darüber, was von Cork aus leicht zu erreichen ist. In diesem Artikel stellen wir dir die beliebtesten und bekanntesten Tagesausflüge von Cork aus vor und geben dir auch Ideen abseits der ausgetretenen Pfade

Die Grafschaft Cork (auf Englisch County Cork), Irlands größte Grafschaft, hat einige ein paar versteckte Tipps, die nicht auf jeder Touristenroute stehen!

Wenn du ganz flexibel sein willst, empfehlen wir dir, Tagesausflüge von Cork aus mit dem Auto zu machen. Aber wenn das nicht möglich ist oder du dies aus einem ökologischen Bewusstsein heraus meidest, kannst du viele tolle Attraktionen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen. 

Tagesausflüge von Cork aus mit dem Zug oder dem Bus erfordern etwas mehr Planung und Organisation deinerseits, um sicherzustellen, dass alle Verbindungen passen und du noch genug Zeit hast, um dein Ziel zu genießen. Wenn du lieber eine geführte Tour machen und deine Reise von jemand anderem organisieren lassen möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten für private Touren ab Cork, wobei Paddywagon Tours ab Cork einer der bekanntesten Anbieter ist.

Egal, ob du nur einen Tagesausflug von Cork aus planst oder den Luxus hast, mehrere Tage mit einzelnen Ausflügen zu verbringen, hier findest du einige interessante Ideen für den Anfang!

Sehenswürdigkeiten Cork City

Als zweitgrößte Stadt Irlands hat Cork selbst auch Einiges zu bieten und kann unter den Städten Irlands als Hidden Gem bezeichnet werden. Nur um einige Top Attraktionen Corks aufzulisten: Der English Market, das Cork Butter Museum, das Cork City Gaol (wo während des irischen Unabhängigkeitskrieges unter anderem die Mitglieder der Irish Republican Army (IRA) inhaftiert wurden), die Crawford Municipal Art Gallery, das Cork Opera House, St. Fin Barre, der River Lee, University College Cork, der Elizabeth Fort und so viel mehr. Sieh dir unseren Cork City Artikel für mehr Infos hier an.

Von Cork zu den Cliffs of Moher

Der Sonnenuntergang an den Cliffs of Moher ist ein atemberaubender Anblick!
Der Sonnenuntergang an den Cliffs of Moher ist ein atemberaubender Anblick! (Foto: MNstudio via Canva)

Die Cliffs of Moher sind zweifelsohne eine der bekanntesten Landschaften Irlands und für viele Touristen ein Muss. Die Cliffs of Moher liegen im County Clare an der irischen Westküste, nicht weit von den Aran Islands entfernt an der Mündung der Galway Bay und sind definitiv eines der wichtigsten Highlights entlang des Wild Atlantic Way

Es ist leicht zu erkennen, warum. Es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie die Brandung des Ozeans mehr als 200 Meter unter den Klippen an den Rand schlägt!

Die besten Dinge haben oftmals keinen Preis. So auch der Besuch der Cliffs of Moher. Der Besuch ist kostenlos, aber für den Eintritt in die informative Cliffs of Moher Visitor Experience und den angrenzenden Parkplatz wird eine Gebühr erhoben.

Plane etwas Zeit ein, um die Klippen zu erkunden (es gibt einen ausgewiesenen Coastal Walk) und die Aussicht auf den Atlantik vom Klippenweg aus zu genießen. Eine Möglichkeit, diesen Blick auf Irlands Atlantikküste noch beeindruckender zu machen, ist neben dem Cliff Walk, die Klippen vom Meeresspiegel aus zu sehen. Vom Wasser aus hast du einen atemberaubenden Blick, wie die Klippen ins Meer stechen.

Cliffs of Moher-Kreuzfahrten, die zum Beispiel von der Doolin Ferry Co. angeboten werden, dauern etwa eine Stunde und starten in Doolin. Für die besten Fotos solltest du die Klippen so spät wie möglich besuchen, um das beste Licht (und einen westlichen Sonnenuntergang!) zu bekommen.

Fun Fact: Wusstest du, dass Harry Potter an den Cliffs of Moher gefilmt wurde? Schau dir unseren Beitrag darüber hier an.

Außerdem: Am höchsten Punkt der Klippen findest du O’Brien’s Tower. Von diesem Punkt hast du eine großartige Aussicht.

Wie komme ich von Cork zu den Cliffs of Moher?

Cliffs of Moher, Clare
Cliffs of Moher, Clare (Foto: Dimitry Anikin via Canva)

Der Bus von Cork nach Ennis fährt regelmäßig vom Busbahnhof Parnell Place ab. In Ennis kannst du einen lokalen Bus zu den Cliffs of Moher nehmen (sieh dir auf der Website von Bus Éireann die Busfahrpläne und Fahrpreise pro Person an). 

Alternativ kannst du dich für eine private Cliffs of Moher-Tagestour von Cork aus entscheiden. Einige dieser Touren beinhalten auch Stopps am historischen Bunratty Castle, der Stadt Doolin (berühmt für ihre Pubs und die lebhafte traditionelle irische Musik) und vielleicht sogar einen Halt im Burren (einer einzigartigen Kalksteinlandschaft, die für ihre Blumenvielfalt berühmt ist).

Cork – Cliffs of Moher Fahrzeit

Die Fahrt von Cork zu den Cliffs of Moher dauert mit dem Auto etwa 2,5 Stunden, ohne Pausen. Wenn du unterwegs eine Pause einlegen möchtest, kannst du einen Zwischenstopp in Limerick City mit dem berühmten King John’s Castle am Ufer des Shannon einlegen. 

Die Fahrt von Limerick zu den Cliffs of Moher dauert etwa 1,5 Stunden. Da es unterwegs viel zu sehen und zu erleben gibt, solltest du einen ganzen Tag für die Cliffs of Moher-Tour von Cork aus einplanen.

Von Cork nach Dublin

Die Samuel Beckett Bridge und das Convention Center in Dublin.
Die Samuel Beckett Bridge und das Convention Center in Dublin. (Foto: MediaProduction via Canva)

Eine Möglichkeit für einen tollen Tagesausflug ist ein Tagesausflug von Cork nach Dublin. Als Irlands Hauptstadt und eine der lebendigsten Städte Europas bietet Dublin eine unglaubliche Vielfalt an Aktivitäten für jeden Geschmack. Wenn du dich inspirieren lassen willst, kannst du mehr über Dublin in unserem 3-tägigen Reiseplan erfahren, der sich auf die wichtigsten Highlights von Dublin konzentriert. 

Er enthält alle Informationen, die du über das Guinness Storehouse, das Book of Kells, die National Gallery Of Ireland und die Temple Bar wissen musst. Während deines Aufenthalts in Dublin möchtest du vielleicht einige der versteckten Geheimtipps der Stadt erkunden (z. B. die Chester Beatty Library, das Irish Film Institute oder die St. Michan’s Mummy Tour) oder einige von Dublins ungewöhnlichen Attraktionen besuchen (z. B. die Father Pat Noise Plaque auf der O’Connell Bridge, die St. Valentine’s Reliquien und die Katze und die Ratte in der Christ Church Cathedral). 

Die Ha'Penny Bridge in Dublin bei Nacht.
Die Ha’Penny Bridge in Dublin bei Nacht. (Foto: robwilson39 via Canva)

Wir haben auch einen Leitfaden für Dublins Parks, falls du dir eine Auszeit gönnen möchtest. Natürlich ist es nicht möglich, all diese Dublin Sehenswürdigkeiten in einem einzigen Tagesausflug von Cork aus zu besichtigen. Wähle am besten einfach ein paar Attraktionen aus, die dich interessieren.

Wie reise ich von Cork nach Dublin?

Es ist einfach, mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Cork nach Dublin zu reisen, entweder mit dem Bus oder mit der Bahn. Es gibt auch Flüge von Cork nach Dublin, aber da der Flughafen Dublin außerhalb der Stadt liegt, ist die Reisezeit nicht viel kürzer als mit dem Auto oder der Bahn.

Wie weit ist es von Cork nach Dublin?

Die Strecke von Cork nach Dublin ist mit 258 km etwas lang für einen Tagesausflug, aber durchaus machbar, wenn du früh am Tag startest. Je nach Verkehrslage kann man für die Fahrt von Cork nach Dublin mit einer Fahrzeit von 2,5 bis 3,5 Stunden rechnen.

Mit dem Bus von Cork nach Dublin

Es gibt direkte Busverbindungen von Cork ins Stadtzentrum von Dublin, die tagsüber stündlich verkehren, und in begrenztem Umfang auch in der Nacht. 

Plane etwa 3 Stunden für die Fahrt von Cork nach Dublin mit dem Bus ein. Weitere Informationen zu Busfahrplänen und Fahrpreisen von Cork nach Dublin findest du bei Aircoach Cork nach Dublin.

Bonus-Tipp: Wie komme ich von Cork zum Flughafen Dublin?

Dublin Airport, Dublin
Dublin Airport, Dublin (Foto: David Crespo via Canva)

Die beste Art zu reisen ist mit dem Bus. Nachdem du an der Bushaltestelle am Bachelor’s Walk im Stadtzentrum von Dublin angehalten hast, fahren die meisten Direktbusse von Cork weiter zum Flughafen Dublin. 

Wir persönlich finden diese Busverbindung von Cork zum Flughafen Dublin immer sehr praktisch, vor allem, weil es keine direkte Zugverbindung zum Flughafen Dublin gibt und sie Zeit, Geld und Ärger spart, vor allem, wenn man mit Gepäck reist.

Mit dem Zug von Cork nach Dublin

Alternativ kannst du auch mit dem Zug von Kent Station in Cork nach Dublin Heuston Station fahren. Die Fahrzeiten des Zuges von Cork nach Dublin findest du bei Irish Rail. Der Zug hält in der Regel mehrere Male auf der Strecke und die Fahrzeit von Cork nach Dublin beträgt etwa 2,5 Stunden. 

Direkt vor der Heuston Station gibt es eine Luas-Verbindung (Straßenbahn), die dich in wenigen Minuten ins Herz von Dublin bringt. Die Leap Visitor Card ist eine Fahrkarte für Dublin, mit der du die öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb einer bestimmten Zeitspanne unbegrenzt nutzen kannst. Sie ist in der Regel eher für Aufenthalte von mehr als einem Tag nützlich, aber es lohnt sich, sie im Hinterkopf zu behalten!

Mit dem Auto von Cork nach Dublin

Wenn du dein eigenes Auto hast, kannst du mit einer Fahrzeit von mindestens 2,5-3,5 Stunden pro Strecke rechnen. Je nachdem, wie viel Zeit du zur Verfügung hast, kannst du unterwegs einen oder zwei Stopps einlegen. 

Rock of Cashel, Tipperary
Rock of Cashel, Tipperary (Foto: FrankvandenBergh via Canva)

Was gibt es auf dem Weg von Cork nach Dublin zu sehen? Falls du Sightseeing in den Trip mit einplanen möchtest, empfehlen wir einen Ausflug zum Rock of Cashel oder (unser persönlicher Favorit) zum Rock of Dunamase

Das Horse and Jockey Pub and Restaurant in Tipperary ist ein guter Ort, um einen Happen zu essen und sich zu erfrischen, bevor du weiter fährst, ohne dich zu weit von der Autobahn zu entfernen.

Alle Autobahnen entlang der Route sind gut ausgeschildert. Es ist zu beachten, dass entlang der Strecke auch Mautgebühren anfallen (N8 Rathcormac-Fermoy Bypass, M7/M8 Portlaoise-Castletown/Portlaoise-Cullahill und je nach Zielort in Dublin die M50-Maut).

Bonus-Tipp: Wenn du Lust auf Natur hast, kannst du zum Beispiel in den Wicklow Mountains wunderbar wandern gehen.

Du suchst nach weiteren Informationen über einen Besuch in Dublin? Schau dir diese Beiträge an:

Weiterer Tipp: Obwohl die Mautgebühren selbst meist relativ günstig sind (z. B. 2,00 € für ein Auto auf der N8 (weitere Informationen zu den genauen Mautgebühren findest du hier), ist es sehr praktisch, ein paar kleine Euro-Münzen im Auto zu haben. 

Die meisten Mietwagen haben ein elektronisches Mautmarken-Lesegerät für die barrierefreie M50-Maut und die Gebühr wird direkt von deiner Kreditkarte abgebucht. 

Wenn dein Auto nicht mit dem Schildchen ausgestattet ist (normalerweise an der Windschutzscheibe hinter dem mittleren Spiegel), musst du daran denken, die Gebühr am nächsten Tag vor 20 Uhr selbst zu bezahlen, um Säumniszuschläge zu vermeiden.

Tagesausflug von Cork zum Ring of Kerry

Killarney National Park, Kerry
Killarney National Park, Kerry (Foto: Lisa5201 via Canva)

Kerry, auch bekannt als das Königreich, ist einer unserer Lieblingsorte in Irland und der Ring of Kerry ist sicherlich eines der schönsten Stellen in diesem Königreich. 

Du fragst dich vielleicht, was genau der Ring of Kerry ist? Der Ring of Kerry ist eine 179 Kilometer lange Rundfahrt um die Iveragh-Halbinsel, die durch mehrere charmante Städte führt, darunter Killarney, Kenmare, Sneem, Caherdaniel und Waterville (berühmt für Charlie Chaplin, der diesen Ort liebte). 

Unterwegs kommst du auch an den atemberaubenden Stränden von Derrynane und Glenbeigh vorbei und genießt die malerische Aussicht auf den Dingle Bay und die Dingle-Halbinsel.

Es ist leicht, sich von der Stadt Killarney und dem Killarney National Park mit den Kerry Mountains (Macgillycuddy Reeks), den atemberaubenden Seen, dem Ross Castle und dem spektakulären Panorama vom Ladies View ablenken zu lassen. 

Wenn du den gesamten Ring of Kerry an einem Tag bereisen willst, musst du ein flottes Tempo vorlegen! Am besten nimmst du dir für den Ring of Kerry also 2-3 Tage.

Portmagee, Kerry
Portmagee, Kerry (Foto: FedevPhoto via Canva)

Star-Wars-Fans dürfte es interessieren, dass von Portmagee aus Tagesausflüge zum Skellig Micheal starten, wo Szenen aus „The Force Awakens“ und „Die letzten Jedi“ gedreht wurden. (Aber sei gewarnt: Die Beliebtheit ist größer als die Nachfrage, also buche rechtzeitig!). Einen vollständigen Leitfaden zu den Star Wars Drehorten in Irland findest du in unserem Beitrag hier.

Valentia Island vor der Küste von Portmagee beherbergt außerdem einige der weltweit am besten erhaltenen Tetrapoden-Fußabdrücke, die auf 350 bis 370 Millionen Jahre zurückgehen. Der kurze Umweg für die ältesten Fußabdrücke der Welt lohnt sich! 

Für alle Naschkatzen ist ein Stopp in der kleinen, aber sehr empfehlenswerten Skelligs Chocolate Factory, gleich außerhalb von Ballinskelligs, ein Muss! Bei so viel Abwechslung entlang der Strecke ist es leicht zu verstehen, warum die Tagestour von Cork zum Ring of Kerry zu den schönsten und abwechslungsreichsten Tagesausflügen von Cork aus gehört.

So kommst du von Cork zum Ring of Kerry

Kerry Cliffs, Ring of Kerry
Kerry Cliffs, Ring of Kerry (Foto: moniquee2 via Canva)

Es gibt mehrere private Ring of Kerry Sightseeing-Touren, die diesen Roadtrip als Tagesausflug anbieten (z. B. Paddywagon Tours Cork). Wenn möglich, würde ich jedoch empfehlen, mit dem eigenen Fahrzeug zu fahren, da du dann flexibler bist und mehr Zeit an Sehenswürdigkeiten Irlands verbringen kannst, die dir gefallen.

Die meisten Touristen starten die Ring of Kerry Tour in Killarney gegen den Uhrzeigersinn. Auch die Reisebusse fahren gegen den Uhrzeigersinn, um Verkehrsprobleme auf den schmalen Abschnitten der Straße zu vermeiden.

Wie lange dauert es, den Ring of Kerry zu fahren?

Für diesen Roadtrip solltest du dir mindestens einen ganzen Tag Zeit nehmen. Die Fahrt von Cork nach Killarney dauert etwa 1,5 Stunden pro Strecke, während du für den Ring of Kerry mindestens 3,5 Stunden brauchst, wenn du keine Stopps einplanst. 

Du wirst allerdings bestimmt anhalten und das wahrscheinlich ziemlich oft! Entlang der Strecke gibt es so viel zu sehen, dass es sehr schwierig sein wird, nicht zu fotografieren und die einzigartige Atmosphäre entlang der Strecke aufzusaugen.

Es ist übrigens auch möglich, den Ring of Kerry mit dem Fahrrad zu fahren.

Von Cork nach Blarney Castle

Blarney Castle, Cork
Blarney Castle, Cork (Foto: mutantmommy via Canva)

Blarney Castle und sein berühmter Blarney Stone sind eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Irland und eine der beliebtesten Tagestouren in Cork. Sie wird vor allem von Touristen aus den Vereinigten Staaten gut besucht. 

Die Legende besagt, dass die Person, die den Blarney Stone küsst (indem sie sich rückwärts über einen steilen Abhang an der Spitze des Schlosses beugt!), die „Gabe des Redens“ (auf Englisch ‘gift of the gab’) hat oder jahrelang wortgewandt sprechen kann. Vielleicht musst du es einfach ausprobieren und selbst sehen, ob es funktioniert!

Blarney Castle Garden
Blarney Castle Garden (Foto: Carlos Sanchez via Canva)

Neben dem Blarney Stone und der mittelalterlichen Burg selbst bietet das Burggelände mit seinen weitläufigen Gärten, verschlungenen Alleen und ausgewachsenen Arboretum eine wunderbare botanische Schau, die ebenfalls erkundet werden sollte. Vergiss nicht, den faszinierenden Giftgarten und die Wishing Steps zu besuchen, während du dort bist! 

Außerdem gibt es im Castle Shop, in der Blarney Woolen Mills und in anderen Geschäften im Dorf Blarney reichlich Möglichkeiten, Souvenirs und hochwertige Wollwaren zu kaufen. Das 4-Sterne-Hotel Blarney befindet sich ebenfalls in der Stadt, falls du nach einer Unterkunft in der Nähe suchst.

Weitere Informationen zur Buchung von Blarney Castle Tickets und zu den Öffnungszeiten findest du auf der Website von Blarney Castle and Gardens.

Wie komme ich von Cork zum Blarney Castle?

Blarney Caslte
Blarney Caslte (Foto: Scukrov via Canva)

Blarney Castle liegt in der Stadt Blarney, etwa 10 km außerhalb von Cork City. Die Fahrt von Cork nach Blarney Castle dauert etwa 20 Minuten mit dem Auto. Ein Taxi von Cork nach Blarney Castle kostet zwischen 20-35 €. Es ist aber auch ganz einfach, einen Tagesausflug von Cork zum Blarney Castle mit dem Bus zu machen.

Bonustipp: Wenn du wenig Zeit hast, lässt sich eine Tour von Cork zum Blarney Castle auch in etwa einem halben Tag einbauen. So hast du die Möglichkeit, zwei Cork-Touren an einem Tag zu kombinieren: Blarney Castle und Cobh. Die Entfernung zwischen Cobh und Blarney Castle beträgt etwa 33 km und dauert etwa 45 Minuten. Viele Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen von Cork anlegen, machen von dieser Möglichkeit Gebrauch und bieten Blarney Castle Touren ab Cobh an.

Cobh

Das bunte Cobh mit der St. Coleman's Cathedral im Hintergrund.
Das bunte Cobh mit der St. Coleman’s Cathedral im Hintergrund. (Foto: gianliguori via Canva)

Cobh ist eine hübsche Stadt mit großer historischer Bedeutung, die im Hafen von Cork liegt, etwa 21 km außerhalb von Cork City. 

Übrigens: Manche Touristen sind etwas verwirrt über die Aussprache von Cobh, dabei ist es eigentlich ganz einfach: Denk einfach an „Cove“. Die Stadt besticht durch ihre Lage am Wasser und dein erster Eindruck wird wahrscheinlich von der hoch aufragenden Spitze der Cobh Cathedral (St. Coleman’s) dominiert. 

Du kannst dir ein paar Stunden Zeit nehmen, um über die Promenade zu schlendern, das Sirius Arts Centre zu besuchen, die vorbeifahrenden Boote vom John F. Kennedy Memorial Park aus zu beobachten oder dich im Cobh Heritage Centre (neben dem Bahnhof) über die Geschichte der Seefahrt, die irische Auswanderung und die Queenstown Story zu informieren. 

Für alle, die sich für die Titanic interessieren: Cobh (oder Queenstown, wie die Stadt bis zum Jahre 1920 hieß) war der letzte Anlaufhafen des verunglückten Schiffes. Wenn du mehr über die Titanic und ihre Verbindung zu dieser Stadt erfahren möchtest, kannst du einen Platz auf einer Titanic Trail Walking Tour buchen oder die Titanic Experience Cobh besuchen. Bootstouren durch den Hafen von Cork sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit, diesen charmanten Ort zu erkunden.

Spike Island, Cobh
Spike Island, Cobh (Foto: Zac Crawford via Canva)

Wenn du die Gelegenheit hast, solltest du eine Führung durch das ehemalige Gefängnis und Sträflingsdepot auf Spike Island (auch bekannt als Irlands Alcatraz) machen. Im 19. Jahrhundert war es das größte Gefängnis der Welt! Es lohnt sich, einen Spaziergang um die Insel zu machen, um einen tollen Blick auf den Hafen von Cork und Roches Point zu haben. Weitere Inspirationen, was du in Cobh unternehmen kannst, findest du in unserem Cobh Beitrag hier!

Wie komme ich von Cork nach Cobh?

Cobh ist einer von mehreren tollen Tagesausflügen von Cork aus mit dem Zug. Die kurze Zugfahrt vom Bahnhof Cork Kent dauert etwa 30 Minuten und bietet unterwegs einige schöne Ausblicke auf den Hafen von Cork. Einzelheiten zu Fahrpreisen und Fahrplänen findest du bei Irish Rail.

Alternativ kann Cobh von Cork City aus leicht mit dem Auto erreicht werden (ca. 30 Minuten Fahrt).

Kinsale Tagesausflug von Cork aus

Kinsale hat ein paar wunderbare Straßen, die du erkunden kannst!
Kinsale hat ein paar wunderbare Straßen, die du erkunden kannst! (Foto: Borisb17 via Canva)

Kinsale in West Cork ist ein charmantes Hafenstädtchen am Wild Atlantic Way. Als eine der malerischsten Städte Irlands lohnt es sich auf jeden Fall, durch die kleinen Gassen mit den schönen Hotels zu schlendern, die international berühmte Küche zu probieren (in Restaurants wie dem Fishy Fishy) und sich mit dem schönen handgefertigten Schmuck, der Kinsale Pottery und dem anderen Kunsthandwerk einzudecken, das in der Stadt verkauft wird.

Vergiss nicht, das Charles Fort zu besuchen, eine Sternfestung aus dem 17. Jahrhundert, die den Hafen von Kinsale überblickt, einen unvergleichlichen Blick auf die Stadt bietet und in der irischen Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat. Auf der anderen Seite des Hafens liegt das ältere fünfeckige Fort James Fort. Dieses Fort kann kostenlos besichtigt werden und bietet ebenfalls einen tollen Blick auf das Charles Fort.

Charles Fort, Kinsale, Cork
Charles Fort, Kinsale, Cork (Foto: Slongy via Canva)

Wie komme ich von Cork nach Kinsale?

Kinsale liegt 27 km außerhalb von Cork und ist leicht mit dem Auto oder dem Bus von Cork City aus zu erreichen. Der Bus Éireann Kinsale-Bus fährt regelmäßig vom Parnell Place Busbahnhof ab.

Mizen Head

Ein Blick auf die kürzlich rekonstruierte Fußgängerbrücke zum Stellwerk Mizen Head.
Ein Blick auf die kürzlich rekonstruierte Fußgängerbrücke zum Stellwerk Mizen Head. (Foto: Reset728 via Canva)

Einer der Höhepunkte des Wild Atlantic Way ist definitiv Irlands südwestlichster Punkt, Mizen Head. Dieser Punkt sollte auf jeden Fall auf deiner Reiseroute stehen und wird in manchen Rezensionen sogar als besser als die Cliffs of Moher bezeichnet! 

Die Halbinsel Mizen Head in West Cork ragt in den Atlantischen Ozean hinein und bietet den Besuchern scheinbar endlose, atemberaubende Ausblicke auf das Meer und den Himmel (wenn das Wetter am Mizen Head es zulässt!). Wenn du diese Aussicht einmal im Kopf hast, wird Mizen Head eine deiner bleibenden Erinnerungen an Irland sein. Mit etwas Glück kannst du auch Seehunde, Riesenhaie oder vielleicht Finn-, Zwerg- und Buckelwale sehen.

Suchst du nach weiteren Informationen über einen Besuch in Irland? Schau dir diese Beiträge an:

Im Mizen Head Visitor Centre erfährst du mehr über die Flora und Fauna der Gegend, siehst dir die Ausstellung mit maritimen Artefakten an (darunter ein Modell des Leuchtturms von Fastnet Rock), machst eine Reise mit dem Navigationshilfe-Simulator, lernst andere Navigationshilfen kennen und erfährst alles über die transatlantische Telekommunikation von Marconi

Mizen Head, Cork
Mizen Head, Cork (Foto: Reset782 via Canva)

Von dort aus kannst du die Mizen Head Signal Station besuchen, die du über 99 Stufen und die ikonische (kürzlich rekonstruierte) Bogenbrücke erreichst. Dein letzter Halt ist das Quartier der Leuchtturmwärter in der ehemaligen Irish Lights Signal Station. 

Das wird ein unvergesslicher Tag, an dem du dir auch ein paar Souvenirs im Souvenirladen kaufen kannst! Informationen über die Öffnungszeiten des Mizen Head, Eintrittspreise und E-Mail-Kontaktdetails findest du auf der Website.

Übrigens: Mizen Head war auch ein Star Wars-Drehort in Irland. Mehr dazu findest du in unserem Beitrag hier.

Wie komme ich von Cork nach Mizen Head?

Die Entfernung zwischen Cork und Mizen Head beträgt etwa 125 km und die Fahrt dauert etwa 2 Stunden. Das ist ein langer Tagesausflug von Cork aus und da der öffentliche Nahverkehr in dieser Gegend sehr eingeschränkt ist, empfehlen wir dir dringend, dein eigenes Auto mitzunehmen. 

Vorsicht: Die Straße von Goleen nach Mizen Head auf der Mizen Peninsula ist sehr schmal und kann in der Hochsaison stark befahren sein!

Bonus-Tipp: Wenn du etwas Zeit übrig hast, solltest du dir den nahe gelegenen Barleycove Beach ansehen. Bantry ist auch ein hübsches kleines Städtchen, in dem du zum Mittagessen einkehren kannst. Wenn du Zeit hast, kannst du auch das wunderschöne Bantry House and Gardens mit Blick auf die Bantry Bay besuchen (die Fahrzeit von Bantry nach Mizen Head beträgt etwa 50 Minuten).

Fota Wildlife Park und Fota Haus und Gärten

Fota Wildlife Park, Cork
Fota Wildlife Park, Cork (Foto: morrbyte via Canva)

Der Fota Wildlife Park in Kombination mit einem Besuch des Fota House and Gardens ist der perfekte Tagesausflug von Cork aus für die ganze Familie. Die geräumigen Tiergehege im Fota Wildlife Park ermöglichen es den Tieren, mehr Platz zu haben als in vielen traditionellen Zoos. 

Trotzdem kannst du mit vielen Tieren auf Tuchfühlung gehen, zum Beispiel mit den frechen Lemuren. Der Fota Wildlife Park setzt sich sehr aktiv für den Tierschutz ein und ist bekannt für sein erfolgreiches Gepardenzuchtprogramm.

Mach einen Schritt zurück in die Vergangenheit, wenn du das Fota House besuchst, und erlebe die Pracht eines herrschaftlichen Hauses mit einer ausgezeichneten Sammlung von Landschaftsgemälden. Es werden Führungen durch dieses Haus angeboten, das ein gut erhaltenes Beispiel für die Architektur der Regency-Zeit aus dem 19. Jahrhundert ist.

Fota Gardens, Cork
Fota Gardens, Cork (Foto: cilliankelly via Canva)

Fota Gardens beherbergt viele seltene Pflanzen- und Baumarten und die friedliche Umgebung mit den gepflegten Gärten und dem Arboretum ist ein schöner, ruhiger Ort, an dem du kostenlos spazieren gehen kannst.

Diese Attraktionen sind von Cork aus entweder mit dem Auto oder mit dem Zug von Cork aus zu erreichen. Besuche Irish Rail für weitere Informationen.

Whale Watching mit Colin Barnes und ein Besuch im Lough Hyne

Irland hat eine großartige Tierwelt.
Irland hat eine großartige Tierwelt. (Foto: PetraKosonen via Canva)

Irlands Küste ist bekannt für ihre große Artenvielfalt und ein idealer Ort für erstklassige Wal- und Delfinbeobachtungen. Colin Barnes von Cork Whale Watch ist ein äußerst sachkundiger Walbeobachter, der das ganze Jahr über Touren vom Reen Pier in der Nähe von Union Hall in West Cork anbietet. 

Er wird sein Bestes geben, um sicherzustellen, dass du diese erstaunlichen Meeressäuger aus nächster Nähe erleben kannst. An einem guten Tag kann man an der irischen Küste Zwerg-, Finn- oder sogar Buckelwale sehen, ganz zu schweigen von den vielen anderen Seevögeln und anderen Wildtieren!

Lough Hyne, Cork
Lough Hyne, Cork (Foto: ruivalesousa via Canva)

Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du auch den Lough Hyne besuchen, Europas einzigen Salzwassersee in der Nähe von Skibbereen. Dieses Naturschutzgebiet ist eine Oase der Artenvielfalt und bietet außerdem tolle Möglichkeiten zum Kajakfahren.

Es wird empfohlen, für diesen Tagesausflug von Cork aus ein eigenes Fahrzeug mitzunehmen.

Sherkin Island und Cape Clear Island

Das berühmte Baltimore Beacon ist ein ikonisches Wahrzeichen in West Cork.
Das berühmte Baltimore Beacon ist ein ikonisches Wahrzeichen in West Cork. (Foto: Michael Kellner via Canva)

Von Baltimore in West Cork aus kannst du mit der Fähre einen Tagesausflug nach Sherkin Island oder Cape Clear Island unternehmen. Sherkin Island ist der ideale Ort, um dem Alltag zu entfliehen und leichte Wanderwege und den wunderschönen Silver Strand Beach zu genießen. Cape Clear ist ebenfalls ein großartiger Ort für Rundwanderungen und ist berühmt für seine großartigen Vogelbeobachtungen. 

Kein Besuch auf der Insel ist vollständig, ohne das berühmte Ziegenmilcheis zu probieren, das auf der Insel hergestellt wird! In den Sommermonaten füllt sich die Insel mit Schülern, die die irische Sprache lernen, denn die Insel ist eine Gaeltacht (ein irischsprachiges Gebiet).

Baltimore selbst hat auch viel zu bieten, wenn du etwas Zeit hast. Wenn du in der Gegend bist, solltest du unbedingt das kultige Baltimore Beacon besuchen.

Wenn du deinen Tagesausflug von Cork aus optimal nutzen willst, musst du eine frühe Fähre von Baltimore zu einer der Inseln nehmen. Ohne dein eigenes Transportmittel könnte das sehr schwierig sein.

Sehenswürdigkeiten Irland

Wir hoffen, dass wir dir hier eine gute Übersicht über die besten Sehenswürdigkeiten Irlands gezeigt haben, die man an einem Tagesausflug von Cork erreichen kann. Für eine Übersicht der besten Irland Sehenswürdigkeiten schau doch einfach mal hier.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du auf einen dieser Links klickst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision (ohne zusätzliche Kosten für dich).