Glassilaun Beach
Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn du auf einen davon klickst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision (ohne zusätzliche Kosten für dich). Glassilaun Beach Foto: © Gareth McCormack via Ireland’s Content Pool)

Glassilaun Beach in Connemara

Glassilaun Beach ist definitiv einer der schönsten Strände in Connemara. Dieser weiche, weiße Sandstrand liegt malerisch in einer hufeisenförmigen Bucht mit herrlichem Blick auf die Berge und ist ein toller Zwischenstopp auf dem Wild Atlantic Way.

Das Wetter am Glassilaun Beach kann die Farben des Strandes dramatisch verändern. An schönen sonnigen Tagen, wenn der Himmel blau ist und wenig Wind weht, ist das kristallklare Wasser türkis und der Sand weiß.

An trüberen Tagen sind die Kontraste vielleicht nicht ganz so stark, aber die bemerkenswerte Wildheit des Ortes mit seinen Hintergrundfarben aus grüner Vegetation, felsigen Brauntönen und grauem, wolkenverhangenem Himmel im Westen ist auch sehr beeindruckend.

Glassilaun Beach Connemara Fun Fact

Dieser großartige Ort fiel den Filmemachern für den Film Tristan und Isolde (Regie: Kevin Reynolds) im Jahr 2006 ins Auge. Einige der Strandszenen für den Film, in dem James Franco und Sophia Myles die Hauptrollen spielen, wurden an diesem Strand gefilmt.

Was kann man am Glassilaun Beach unternehmen?

Glassilaun Beach
Glassilaun Beach (Foto: espy3008 via Canva)

Dieser 600 Meter lange Strand liegt im Nordwesten der Grafschaft Galway in der Nähe des Killary Fjords und eignet sich das ganze Jahr über für einen Spaziergang. Der lange weiße Strand erstreckt sich von einer Seite der hufeisenförmigen Bucht zur anderen, mit felsigen Ausläufern an beiden Enden.

Wenn die Gezeiten am Glassilaun Beach entsprechend niedrig sind, kann man einige der kleinen Felsbecken erkunden und (vorsichtig) nach Meereslebewesen suchen.

Viele Menschen gehen ins Wasser und trotzen dem kalten Wasser des Atlantiks, um eine erfrischende Abkühlung zu bekommen oder Wassersport zu treiben. (Erfahre mehr über Wassersport und Schwimmen am Glassilaun Beach sowie über Möglichkeiten zu Tauchen weiter unten).

Glassilaun Beach FAQs

Wo liegt Glassilaun Beach?

Glassilaun Beach von oben. Photo: © Gareth McCormack via Ireland’s Content Pool)

Glassilaun Beach ist einer der nördlichsten Strände in Connemara, County Galway. Er befindet sich in der Nähe des südlichen Eingangs zum Killary Fjord. Der Fjord ist die Grenze zwischen den Grafschaften Galway und Mayo. Die Mweelrea Mountains, die du vom Glassilaun Beach aus sehen kannst, liegen in der Grafschaft Mayo.

Glassilaun Beach Wegbeschreibung – Wie komme ich dorthin?

Wenn du von Süden nach Norden über Clifden reist, folgst du der Connemara Loop Road an Tully Cross vorbei, weiter durch Gowlaun Townland (wo sich die Lettergesh School befindet) für etwa 2,5 km, wo du an einer Kurve eine kleine Abzweigung auf einer schmalen Straße findest, mit Schildern zum Glassilaun Beach und Scubadive West.

Von Leenane (auch Leenaun geschrieben) aus folgst du dem Connemara Loop Drive für ca. 15 km, wo sich die ausgeschilderte Abzweigung auf der rechten Seite befindet (vor der Kurve in der Straße). Die Abzweigung ist aus dieser Richtung etwas schwieriger zu sehen.

Praktischer Tipp: Lade dir vor deinem Besuch die Wegbeschreibung auf Google Maps herunter, falls die Internetabdeckung schlecht ist.

Wie kann ich am Glassilaun Beach parken?

Es gibt nur einen kleinen Parkplatz am Glassilaun Beach. Die meiste Zeit des Jahres reicht dieser. Sobald sich jedoch das Wetter bessert und die Leute an den Strand fahren, füllt er sich sehr schnell. Die Besucher versuchen dann, an den Seiten einer sehr schmalen Straße zu parken.

Diese kleine Seitenstraße ist nicht sehr breit. Mach dich also darauf gefasst, dass du rückwärts fahren musst, wenn du auf entgegenkommende Fahrzeuge triffst.

(Bitte beachte: Am Strand selbst sind keine Autos erlaubt.)

Wie lange dauert es, von Glassilaun Beach nach Clifden zu fahren?

Die Fahrt von Glassilaun Beach nach Clifden dauert etwa 35 Minuten mit dem Auto.

Wie lange dauert es, von Galway nach Glassilaun Beach zu fahren?

Es dauert etwa 1,5 Stunden, um von Galway City über Leenaun und Oughterard nach Glassilaun Beach zu fahren.

Kann man am Glassilaun Beach schwimmen?

Es ist schwierig, offizielle Informationen darüber zu finden, ob Glassilaun Beach zum Schwimmen geeignet ist. Am Strand gibt es ein Hinweisschild, das besagt, dass Schwimmen und andere Wassersportarten am Sandstrand erlaubt sind. Allerdings ist an diesem Ort kein Rettungsschwimmer im Einsatz und die Wasser- und Wetterbedingungen sind nicht immer geeignet, um sich im Wasser aufzuhalten. Bitte gehe nach bestem Wissen und Gewissen vor und erkundige dich nach aktuellen Informationen.

Weitere Informationen zum Schwimmen in Irland findest du auf der Water Safety Ireland Website. 

Wie ist die Wasserqualität am Glassilaun Beach?

In der Regel wird die Wasserqualität des Glassilaun Beach während der Badesaison einmal im Monat untersucht und vom Galway County Council sehr oft als „ausgezeichnet“ bewertet. Die neuesten Ergebnisse der Wasserqualität kannst du hier nachlesen.

Sind Hunde am Glassilaun Beach erlaubt?

Es gibt keine offiziellen Informationen über Einschränkungen für Hunde am Glassilaun Beach. Ein Hinweisschild vor Ort besagt, dass Hunde immer an der Leine geführt werden müssen. Bitte erkundige dich am Strand oder vor Ort nach weiteren Einzelheiten. 

Selbstverständlich muss jeglicher Hundekot vom Strand entfernt werden, denn er beeinträchtigt die Wasserqualität und ist für andere Strandbesucher ekelerregend.

Welche Infrastruktur gibt es am Glassilaun Beach?

Glassilaun Beach an einem bewölkten Tag(Foto: Adrian Dooley via Canva)

Die Infrastruktur an diesem Strand ist minimal. Im Sommer gibt es Strandkörbe und Mülleimer, aber keine Rettungsschwimmer. Außerhalb der Saison gibt es an diesem Strand sonst nichts. Bitte nimm deinen Müll mit, damit du diesen wunderbaren Ort nicht zerstörst.

Wo kann ich in der Nähe vom Glassilaun Beach eine Unterkunft finden?

In der näheren Umgebung des Glassilaun Beach gibt es nicht viele Übernachtungsmöglichkeiten.

Zelten am Glassilaun Beach mag verlockend klingen, aber das Informationsschild am Strand weist darauf hin, dass wild camping am Glassilaun Beach nicht erlaubt ist.

Allerdings gibt es in der Nähe zwei Campingplätze mit atemberaubenden Aussichten, von denen einer am Lettergesh Beach und der andere am Renvyle Beach liegt und die du dir auf jeden Fall ansehen solltest.

Das Delphi Resort in Mayo ist etwa 40 Autominuten entfernt und bietet ein Wellness-Retreat sowie viele Outdoor-Aktivitäten und Touren in der Killary Bay und anderen malerischen Orten in Mayo. Weitere Unterkunftsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel in Leenaun.

Aktivitäten in der Nähe von Glassilaun Beach

Scubadive West

Direkt neben dem Glassilaun Beach befindet sich das Scubadive West. Vom Anfänger bis zum erfahrenen Taucher ist hier für jeden etwas dabei. Die geschützten Buchten in der Umgebung sind ein hervorragender Ort, um Tauchen zu lernen oder die erstaunliche Unterwasserwelt Connemaras zu erkunden, einschließlich des Wracks der Julia T vor der Küste.

Es werden verschiedene Aktivitäten und Kurse angeboten. Weitere Informationen zu den Inhalten findest du auf der Website.

Lettergesh Beach

Lettergesh Beach
Lettergesh Beach (Foto: Kevin George via Canva)

Lettergesh Beach ist ein weiterer toller Strand, der nur wenige Minuten von Glassilaun entfernt liegt (ca. 5 Minuten). Dieser Sandstrand ist größer als der Glassilaun Beach, hat aber ebenfalls weißen Sand und wurde auch als Drehort für den Film „The Quiet Man“ genutzt.

Tipp: Es könnte nützlich sein zu wissen, dass es hier einen größeren Parkplatz gibt als in Glassilaun.

Der Connemara Caravan and Camping Park befindet sich hier, wenn du eine Übernachtung planst.

Renvyle Beach (oder White Strand Beach)

Weiter entlang der Renvyle Peninsula findest du Renvyle Beach (ca. 20 Minuten vom Glassilaun Beach entfernt). Die Aussicht von diesem Strand auf die vorgelagerte Insel und die Berge ist wirklich großartig.

Tipp: Der Parkplatz für diesen Strand ist sehr klein und füllt sich bei schönem Wetter schnell.

Wenn du in der Nähe campen möchtest, findest du hier auch den Renvyle Beach Caravan and Camping Park.

Burgruine Renvyle

Wenn du ein Stück weiter auf der Halbinsel Renvyle fährst, findest du die Ruinen von Renvyle Castle, die etwa aus dem 13. und 14. Jahrhundert stammen. Diese Burg gehörte einst Donal O’Flaherty und seiner berühmten Frau, Grace O’Malley (oder Granuaile Ní Mhaille), der berühmten irischen Piratenkönigin.

Es ist nicht möglich, das Gelände zu betreten, aber aufgrund der Schäden kann man von der Straße aus einen guten Blick auf die Burg und die Überreste der inneren Strukturen werfen.

Kylemore Abbey und Walled Gardens

Kylemore Abbey
Kylemore Abbey (Foto: espiegle via Canva)

Diese malerische Umgebung ist oft auf Kalendern und Postkarten von Irland zu sehen. Kylemore Abbey war im 19. Jahrhundert der private Wohnsitz von Mitchell Henry und seiner Frau Margaret Henry. Später wurde die Abtei von belgischen Benediktinerinnen übernommen, die dort bis zu ihrer Schließung im Jahr 2010 ein Internat betrieben.

Neben der Abtei selbst gibt es auf dem Gelände auch eine neugotische Kirche und einen berühmten viktorianischen Walled Garden.

Die Kylemore Abbey ist vom Glassilaun Beach aus in etwa 30 Minuten zu erreichen.

Connemara National Park

Der nahegelegene Connemara National Park ist einer der besten Nationalparks Irlands, allein schon wegen seiner herrlichen Berge und der atemberaubenden Landschaft. Rund um den Nationalpark gibt es viele verschiedene Wanderrouten. Der Diamond Hill in der Nähe von Letterfrack ist eine schöne Option (mit drei Schwierigkeitsstufen), die dir einen wunderbaren Überblick über die Landschaft von Connemara bietet.

Weitere Informationen zur Route und zu den Aktivitäten im Connemara National Park findest du im Connemara National Park Information Centre in Letterfrack.

Strände in Connemara

Weitere Informationen über die Strände in Connemara, einschließlich Dog’s Bay Beach und Gurteen Beach, findest du auf unserer Website. Viel Spaß beim Stöbern!